IPB

Welcome Guest ( Log In | Register )

3 Pages V   1 2 3 >  
Reply to this topicStart new topic
> Tips & Tricks, oder: wie man vom Polo zum Porsche wird
Thermo
post Oct 10 2005, 03:27 PM
Post #1


Group Icon Sergeant First Class

Group: Members

Joined: 29-November 04
From: Dortmund, Germany
Member No.: 1709



Hallo,

hiermit wollte ich mal ein paar Weisheiten die keiner braucht ablassen. grin.gif

Also, fangen wir mit den generellen Spieltips an:

1. Lerne die Maps kennen. coffeenews.gif

Es lohnt sich, die Map genau kennen zu lernen und auch mal Trickmumps zu üben, damit man in festgefahrenen Situationen noch das Spiel gewinnen kann bzw. wenigstens die strategisch wichtigen Stellen der Map kennt (von wo aus man dann den Gegner ablenken kann etc).

2. Lerne den Ablauf der Map. readthis.gif
Wann und wo muss ich wie was machen?

In den ersten Sekunden/Minuten der Map wird häufig schon entschieden, wie das Spiel ausgeht. Zum Beispiel auf Goldrush: Das wichtigste für die Axen ist, am Anfang genug Ingenieure zu haben, die dann auch als erstes den Command Post reparieren, vor dem Tank und der Tür Minen legen und die Tankbarrier 1 bauen. Ansonsten gelingt es den Allies häufig, den Tank schon beim ersten Versuch zu klauen, was den Axen heftige Schwierigkeiten bereitet, die Map zu gewinnen.
Oder umgekehrt als Allies: Es ist wichtig, dass die Allies sofort gesammelt durch das Tor kommen, um den Tank zu reparieren, weil nach ein paar Minuten sich das Team sonst über den gesamten Level verteilt und man gar keine Offensive mehr zustande bringt.
Ebenso Fueldump: Wenn die Allies es richtig machen, bringen sie den Tank so früh wie möglich über die Brücke. Wenn der Axis-Engie dann im Fuel Depot rumlungert, um ein paar XP mit der East-Defense zu wh0ren, und keiner die Brücke sprengt, ist das Game für die Allies schon halb gewonnen.

3. Lerne deine Klasse. vogel.gif
Was ist meine Pflicht?

ET ist ein Teamgame. Dein Team verlässt sich darauf, dass du deine Funktion erfüllst.
Auf publics ist es immer etwas schwierig, so etwas wie Teamplay hinzukriegen, deswegen sollte man auch das machen, was gerade die Aufgabe ist (Tank reparieren, Brücke bauen/zerstören etc), damit das Team dir dabei helfen kann. Sonst rennt der Fieldops durch die Minen vorm Tank und schmeisst nen Airstrike, währen der Engie gerade Minen vorm 2. Axis Spawn legt oder die TB 2 hochjagt, und in der nächsten Runde rennt der Engie durch frische Minen vorm Tank, während der Fieldops aus Langeweile den Mortarmann füttert. Bringt nix.
Also, immer wieder anstürmen, wenn genug Teammates mitmachen, habt ihr irgendwann auch aufm Public genug kritische Masse, um den Gegner zu überwältigen.

Heisst aber auch, dass man nicht nur darauf achten soll, dass man nicht stirbt (ich hasse Fieldops, die stundenlang vorm Spawn hocken und wieder und wieder Arty reinrufen, sobald die wieder verfügbar ist... erstmal klauen die damit anderen FOps die Arty, ausserdem könnten die dazwischen auch gut mal ne Runde fraggen gehen oder Muni geben... aber nein, bloss nicht sterben!). Also ruhig als Fieldops mal durch die Minen rennen (dafür gibts beim respawn wieder ne volle Energieleiste), oder als Medic den Engie reviven und dafür sterben etc. Seid nicht so egoistisch!

Die Aufgabe der Medix ist dabei eine doppelte:
Einmal sollten sie mit dem Team mitgehen und reviven, was das Zeug hält. Nen besseren Boost fürs Team kanns gar nicht geben, vor allem wenn man erstmal die grüne Nadel hat.
Andererseits sind Medix auch die perfekten Rambos, die mit Adrenalin durch die feindlichen Linien kommen und dann den Gegner durch gezieltes In-den-Rücken-Schießen extrem nerven können. Welche Rolle man übernimmt, hängt von der Spielsituation ab. Je weniger Medix im Team, desto wichtiger ist es, dass die vorhandenen auch fleissig die Knochensäge schwingen.

Die wichtigste Aufgabe der Covert Ops ist es, feindliche Minen aufzuspüren und Nebel auf "Brennpunkte" zu werfen, damit das Team auch unbeschadet seinen Bestimmungsort erreicht. Sniper (und Covert Missionen) sind nicht so nützlich (außer man ist ein wirklich guter Sniper).
Um als Covert Ops "unauffällig" in den Rücken des Gegners zu kommen, empfiehlt es sich, "harmlos" zu tun. D.h. mit dem Rücken zum Gegner und Messer in der Hand langsam in Richtung Gegner-Basis kriechen. Und die Routen vermeiden, auf dem einen Gegner von ihrem Spawn aus entgegen kommen, die wundern sich dann nämlich "Was will der denn hier" und Bing, man ist tot.

Schließlich der Soldier... der hat dafür zu sorgen, dass möglichst viele Gegner sterben. Macht man als Panzerfaustschütze also pro Schuss durchschnittlich weniger als 2 Kills, sollte man das Teil an einen fähigeren Kollegen abgeben (nein, ich behalt das Ding trotzdem. Wenn schon Panzernoob, dann auch richtig noob!).
Eine weitere Aufgabe der PF-Schützen ist, die gegnerischen (mobilen und stationären) MG-Stellungen zu zerstören.
Sehr effektiv ist es auch, mit dem Mobilen MG42 ein stationäres MG zu unterstützen. Da kommt kein Gegner durch, und wenn sie noch so massenhaft anstürmen! Kann effektiver als n gut gezielter Mortar sein (ein gut positoniertes, munitoniertes und ärztlich beratenes MG42 ist eine der tödlichsten Waffen im Spiel).
Tja, dann bleibt noch der Fieldops... der Battletank sollte den Gegner einengen, d.h. ihm mit seiner Arty einen wichtigen Weg versperren, Ammo geben und größere Gegnergruppen zerschlagen. Logisch, dass man dabei darauf achten sollte, nicht die eigene Offensive zu vernichten.
Ach ja, der Airstrike schlägt im 90°-Winkel zu eurer Position ein.

4. Kommuniziere mit dem Team! Arbeitet zusammen!ansage.gif

Schreib ihnen fleissig, wo was getan werden muss, wo es brennt, welche Taktik ihr benutzt. Es gibt immer ein paar, die darauf achten und versuchen, auch wirklich nach diesen Absprachen zu handeln.
Mache ein privates Fireteam und lade die besten Spieler bzw. die, die du kennst, ein.. so siehst du, wo sie sich herumtreiben, wieviel HP sie haben, und ihr könnt zusammen dem Gegner besser einheizen als jeder für sich.
Schrei "Fire in the hole!", "Incoming" und "Enemy in disguise", wann immer es sich anbietet, das sollte eigentlich im Enemy-Territory-Knigge stehen (sprich, ist gutes Benehmen).
Halte die Moral hoch! Gerade wenn man wieder mal "geownt" wird, ist es hilfreich, das Team mal mit "Enemy weak" und "Attack" sowie "Reinforce the offense" moralisch zu unterstützen. Nicht übertreiben, sonst liegen bald die Nerven blank...

5. ET IST EIN TEAMSPIEL! depp.gif
... aber manchmal ist das Team zu blöd...

Dann nimm selber die Zange in die Hand! Irgendwer muss es ja tun...


6. Lerne zu schiessen... ogre.gif

Klar, Schiessen können ist verdammt wichtig in dem Spiel. Deswegen hier ein paar allgemeine Tips:
-Headshots sind wichtig. Versuche grundsätzlich den Kopf zu treffen.
-Damit das Fadenkreuz nicht verreisst (nach oben und unten), ist es hilfreich, die Sensitivity für vertikale Bewegungen kleiner einzustellen als für horizontale. Meine Einstellungen sind: m_pitch 0.016 m_yaw 0.022
-Nach langem Experimentieren (ehrlich!) hab ich festgestellt, dass ich mit dem kleinen weissen Punkt am besten schiessen kann. (Wenn man r_intensity allerdings hochgeschraubt hat, kann man das auf den Schneemaps sehr schlecht erkennen. In dem Falle empfehle ich entweder r_intensity auf 1 zu setzen oder doch den roten/grünen Punkt (je nach Map) zu benutzen.
-Stellt die Mausempfindlichkeit niedrig und bewegt den ganzen Arm beim Zielen, nicht nur das Handgelenk! Ihr werdet staunen, wie gut man auf diese Weise treffen kann.
-Ladet euch den hervorragenden Guide "Aiming by Raziel"runter, da ist alles drin beschrieben und noch ein paar gute Tools dabei, wie das Aim-Trainer-Spiel "Reflex".

7. ...und beweg dich, Baby! cheers.gif

Während des Gefechts in Bewegung zu bleiben, ist die beste Methode um zu überleben. Wenn ihr euch fragt, warum manche Spieler so unbesiegbar erscheinen, ihr sie also im 1 on 1 fast nie schlagen könnt, liegt es meistens daran, dass diese Spieler sich mehr und besser bewegen als ihr (und natürlich gut zielen).
Also, immer schön hin und her zappeln, ab und zu mal hinlegen oder springen, und dabei immer schön auf den Kopf zielen... das zu meistern ist zwar schwierig, aber es lohnt sich! (Ich arbeite dran...)

8. Wir machen keine Gefangenen... hammer.gif

...also immer die verwundeten Gegner gibben/messern/kaputtschiessen. Das ist wichtig, da die Typen sonst revived werden und euer Kill "nutzlos" geworden ist. Habt ihr gerade einen, sagen wir, FieldOps erschossen und auf einmal steht ein Medic vor euch, nützt es dem Team meist mehr, den Fieldops noch schnell ins Limbo zu schicken, anstatt dem Medic 20-30 HP wegzuschiessen, zu sterben, und dann den Gegner den FieldOps reviven zu sehen, der hurtig das Messer rausholt, um euch kaputtzuschnibbeln...

9. Taktik gruebel.gif
Nutze die Situation zum Besten für dich und dein Team.

Wenn man es geschafft hat, sich mit 1-2 Teammates im "Enemy Territory" festzusetzen, hat man schon fast gewonnen. Eine gute Kombination um hinter den feindlichen Linien richtig Radau zu machen sind 2 Medics und 1 Fieldops. Diese setzen dann an einer engen Stelle sozusagen einen Brückenkopf auf, indem sie Healthpacks und Ammo an der Stelle niederlegen, während alle Gegner in Reichweite gekillt werden und sie selber durch die Dauerzufuhr von Medpacks/Ammo/Spritzen fit bleiben. Der Rest des Teams hat derweil Ruhe, um die Objectives zu machen.
Solche "Delta-Teams" (yeah yeah) können bei gutem Zusammenspiel durchaus das halbe gegnerische Team für 2-3 Runden aufhalten.
Dabei kann man guten Gebrauch von der Sekunde Unverwundbarkeit machen, wenn ein Teammate revived wurde. Der Medic versteckt sich dann hinter dem revivten und schmeisst noch 1-2 Medpacks hinterher. Auf die Weise kann man auch Panzerschüsse überleben.
Danach sollte man sofort woanders hinsprinten, damit der Gegner nicht zwei Ziele auf einem Fleck serviert bekommt und man den soeben revivten Teammate nicht blockt.

10. Ach ja, blocken... old.gif

Sobald man spawnt, ist es SEHR KLUG, die Beine in die Hand zu nehmen und aus dem Spawn rauszusprinten. Man nutzt damit die Spawn-Unverwundbarkeit besser aus und viel wichtiger: Dem Team wird nicht der weg nach draußen versperrt.
(Also, ihr Axen auf Oasis: Wenn ein Airstrike vorm Spawn liegt, NICHT Kaffee kochen/Muni verteilen/zurück in den Spawn laufen, sondern VORWÄRTS und den Arsch, der den Kanister geworfen hat, fraggen! Macht viel mehr Spass (und ihr habt ne größere Überlebenschance gegen 10 Allies als gegen 1 Airstrike).

11. Seht, wie man's richtig macht master.gif

Wenn ihr einen superstarken Spieler auf dem Server habt (ich sag nur inner.vision), specated ihn mal, um von ihm zu lernen, und spielt gegen ihn... das trainiert! Mehr als rumflennen auf jeden Fall...
Ladet euch ein paar Skillvideos runter und analysiert sie. Bei den Pro's sieht man, dass viele Kills mehr von Bewegung und Taktik abhängen als von reinem Shooterskill (obwohl die davon auch genug haben).
Meine Favoriten sind esrael-The Movie, max-The Movie, Mirro-Last Man Standing und (DAS HAMMERVIDEO!!!) dignitas ET eXposed.

12. Fine-Tuning nicken.gif
Richtet euch eure Config nach eurem Geschmack ein.
Hier ein paar Beispielconfigs:
Splatterladder-Forum
--

Das waren so die wichtigsten Sachen, die mir eingefallen sind, für Newbies hilfreich, manches ist vielleicht offensichtlich, aber sei's drum... rolleye.gif
Wenn ihr noch mehr Tips habt, wär's nett wenn ihr die postet. :top:
Und ein Moderator (rippchen?) könnte das hier bei Gelegenheit in Tips und Tricks schieben. lachen.gif

Jupp, ich hab das nur geschrieben, damit ich endlich PFC bin friends.gif BORG3.gif :popcorn:

This post has been edited by Thermo: May 18 2009, 10:05 PM


--------------------
SPEED: FAST MOVEMENT

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Belacqua
post Oct 11 2005, 02:56 PM
Post #2


Group Icon Sergeant First Class

Group: Members

Joined: 23-May 05
Member No.: 8753



Da kann noch Anhängen, dass es wichtig ist die richtige Klasse zu wählen. Schaut euch beim connecten und während des Spiels mal an was die Kollegen spielen und was auf jeden Fall fehlt. Ein Team ohne Engis hat meistens schon verloren. Ein Team von 10 Spielern das 3-4 Coverts hat hat auch schon so gut wie verloren. Die richtige Mischung machts. Nehmt die Klasse die am meisten gebraucht wird in der Reihenfolge der Wichtigkeit:
- Engi
- Medic
- FO
- Soldier
- Covert
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Han-Solo
post Oct 11 2005, 04:05 PM
Post #3


Group Icon Captain

Group: Members

Joined: 23-June 05
From: Berlin / Germany
Member No.: 10102



....noch kurz zu klassen. Die anzahl der Medics beeinflusst auch die HP (healtpoints) aller mitspieler: ohne medic (100hp), 1 med (110hp), 2 med (120 hp), +3 med (125 hp).
Ab lev 3 battlesense noch jeweils + 15 hp.

....und engis sind nicht mehr so wichtig auf maps mit klauen des objectives (radar, goldrush (endphase), railgun (axis), beach usw.)


--------------------
IPB Image

IPB Image
Go to the top of the page
 
+Quote Post
[M2tas]
post Oct 11 2005, 10:39 PM
Post #4


Group Icon Corporal

Group: Members

Joined: 11-October 05
Member No.: 16030



It seems that here's a lot of useful stuff, but the thin is that i dunno anything about german 01lol.gif
could some one of u translate the best tricks to eenglish
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ragnar_40k
post Oct 11 2005, 10:53 PM
Post #5


Group Icon General of the Army

Group: RtCW/ET-Division

Joined: 3-December 04
From: Berlin, Germany
Member No.: 1791



You guys know these sites:
http://velocity.lunarpages.com/index.html
http://www.planetwolfenstein.com/4newbies/
http://rtcw.jolt.co.uk/content/faq/enemyterritory_faq.html


--------------------


Silver horses ran down moonbeams in your dark eyes.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ForGoTeN
post Oct 12 2005, 09:32 AM
Post #6


Group Icon First Lieutenant

Group: Members

Joined: 30-January 05
From: Willich/NRW
Member No.: 3697



Mh noch ein Tipp so im Allgemeinen spielt mit freunden wars oder geht mit freunden auf einen public server möglicherweise wärs gut wenn ihr ein Headset habt und mit euren freunden sprechen könnt, wie gesagt ET ist auf Teamplay ausgelegt aber auf publics macht jeder was er will.Seit ihr dann soweit und ihr spielt mit 1 bis 2 freunden wäre es sogar möglich einen Brückenkopf zubilden wie Thermo es gesagt hat.
Ansonsten hat Thermo mit allem recht finde gut das er leute so ne start hilfe gibt cheers.gif


--------------------

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Belacqua
post Oct 12 2005, 02:18 PM
Post #7


Group Icon Sergeant First Class

Group: Members

Joined: 23-May 05
Member No.: 8753



Dieser Threat ist der Unterschied zur ET-Scene wo sich spätestens zu diesem Zeitpunkt alle möglichen Deppen über die Tips hermachen und sie in den Dreck ziehen würden.
Dass sich in diesem Forum so viele gute und Erfahrene Spieler dazu herablassen und den Neulingen echte und brauchbare Tips geben ist aller Ehren wert. Ich habe schon zu viel anderes erlebt.
Hut ab Leute! respect.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Thermo
post Oct 13 2005, 08:20 PM
Post #8


Group Icon Sergeant First Class

Group: Members

Joined: 29-November 04
From: Dortmund, Germany
Member No.: 1709



Danke für eure Antworten und Tipps. Das mit den Medics wusste ich gar nicht. grin.gif
Wird in die nächste Version des Guides eingebaut, und ne Übersetzung ins Englische kommt auch. friends.gif

[M2tas]: I will post a translation soon. cheers.gif


--------------------
SPEED: FAST MOVEMENT

Go to the top of the page
 
+Quote Post
stenup
post Oct 14 2005, 02:18 AM
Post #9


Group Icon Master Sergeant

Group: Members

Joined: 30-December 04
Member No.: 2564



QUOTE (Thermo @ Oct 13 2005, 08:20 PM)
I will post a translation soon. cheers.gif

hope you got some tips i dont already know grin.gif eiei.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ForGoTeN
post Oct 14 2005, 02:14 PM
Post #10


Group Icon First Lieutenant

Group: Members

Joined: 30-January 05
From: Willich/NRW
Member No.: 3697



QUOTE (stenup @ Oct 14 2005, 02:18 AM)
QUOTE (Thermo @ Oct 13 2005, 08:20 PM)
I will post a translation soon. cheers.gif

hope you got some tips i dont already know grin.gif eiei.gif

I am sure about it ^^


--------------------

Go to the top of the page
 
+Quote Post
blub
post Oct 15 2005, 04:03 PM
Post #11


Group Icon Sergeant First Class

Group: Members

Joined: 1-January 05
Member No.: 2641



sehr schön geschrieben!




--------------------
apfelkrautsalamie
Go to the top of the page
 
+Quote Post
{NWF}GALAHAD BLA...
post Oct 24 2005, 11:03 PM
Post #12


Group Icon Private 1st Class

Group: Members

Joined: 31-January 05
Member No.: 3738



Ich als FieldOp kann das nicht ganz so stehen lassen ^^

Es ist zwar richtig das der Airstrike im 90° Winkel fliegt...leider nicht zur Blickrichtung (teilweise aber auch gottseidank) sondern zur Position im Vergleich zum Strike...gibt da n paar gute Seiten wo das Lenken eines Airstrikes beschrieben wird...Wenn du direkt vorm Airstrike stehst und nach links schaust wird das ding Trotzdem quer rübergehen und nicht im 90° Winkel zur Blickrichtung...schlecht erklärt aber vllt verstehts ja der eine oder andere ^^
Außerdem gibt es immer ne Abweichung von bis zu 30° in die eine oder andere Richtung...wie der 2. Airstrike jetzt genau fliegt weiß ich leider nicht aber ich glaube nicht das man den ebenfalls bis zu 90° drehen kann (mal angenommen man kann den irgendwie so legen das man innerhalb von 2 Sekunden 1/4 eines Kreises um den Airstrike gehen kann ohne dabei von selbigen zerfetzt zu werden).
Naja und die volle Energie-Leiste bekommt man leider in Wars auch nicht wenn man in Minen läuft (und auch auf einigen Pubs nicht).

Ansonsten ganz gute Arbeit nur ist mit Teamplay auf vielen Public Servern (vor allem größeren) nicht zu rechnen...Ich kann mich da nur ForGoTen anschließen...spielt mehr Wars Jungs zwinker.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ragnar_40k
post Oct 24 2005, 11:52 PM
Post #13


Group Icon General of the Army

Group: RtCW/ET-Division

Joined: 3-December 04
From: Berlin, Germany
Member No.: 1791



Der Airstrike kommt um 90°+-30° gedreht zu der Linie, die von deinem Standpunkt (wenn das Flugzeug kommt) zum Airstrikekanister verläuft. Die Blickrichtung hat soweit ich sehen kann keinen Einfluss auf den Verlauf. Ob der Airstrike von rechts oder links kommt ist zufällig. Da man den Airstrike wirft, dann aber noch ein bisschen Zeit hat bis das Flugzeug kommt (ungefähr 2 Sekunden), kann man den Airstrike steuern.

Der 2. Airstrike verläuft nochmal um 90°+-30° gedreht zum ersten Airstrike (nicht zu deinem jetztigen Standpunkt).

Das ganze wird mit der Funktion weapon_callAirStrike aus der Datei g_weapon.c berechnet, falls mal jemand es genauer wissen will.

Hier ein bisschen Text dazu (mit Bildern grin.gif), zwar für RtCW, aber das hat sich nicht gross geändert:
http://www.planetwolfenstein.com/4newbies/....htm#airstrikes


--------------------


Silver horses ran down moonbeams in your dark eyes.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Thermo
post Oct 26 2005, 03:24 PM
Post #14


Group Icon Sergeant First Class

Group: Members

Joined: 29-November 04
From: Dortmund, Germany
Member No.: 1709



Danke Leute, gut dass ihr meine Fehler berichtigt smile.gif
Das mit drehen hab ich bei meinem ersten Train gelernt (war auch der letzte bei dem Clan ^^), und hatte den Eindruck dass es hinhaut... allerdings auch nicht immer.
Man lernt nie aus ^^


--------------------
SPEED: FAST MOVEMENT

Go to the top of the page
 
+Quote Post
ForGoTeN
post Oct 29 2005, 07:25 PM
Post #15


Group Icon First Lieutenant

Group: Members

Joined: 30-January 05
From: Willich/NRW
Member No.: 3697



Noch ein tipp spielt mal mit kopfhöhren oder Headset macht es so laut bis ihr alles perfekt hört...

der vorteil ist ihr hört die schritte eurer gegner...und andere sachen.


--------------------

Go to the top of the page
 
+Quote Post

3 Pages V   1 2 3 >
Reply to this topicStart new topic
1 User(s) are reading this topic (1 Guests and 0 Anonymous Users)
0 Members:

 



RSS Lo-Fi Version Time is now: 20th November 2017 - 10:06 PM